Browsing: Staphylococcus aureus

Ein neu entwickeltes Computermodell gibt Anleitungen, wie Experten zukünftig Ausbrüche von MRSA-Infektionen in Krankenhäusern besser kontrollieren können. Ein Forscherteam berichtet aktuell über eine neue Methode,…

Gegen die wesentlichsten Erreger von ­unteren Atemwegserkrankungen muss bei Antibiotika auf eine ausreichend hohe Dosierung geachtet werden. Gerade in Anbetracht der unterschiedlichen Bioverfügbarkeit einiger Antibiotika…

Auch scheinbar banale nicht resistente Erreger, gegen die sonst verschiedene Antibiotika wirksam sind, können manche Patienten in eine lebensbedrohliche Lage bringen. Sich rasch anpassende Erreger, die Antibiotikaresistenzen entwickeln,…

Ein Toxisches Schocksyndrom ist eine seltene, teils lebensbedrohliche Staphylococcus-Infektion, die bei rechtzeitiger Diagnose gut behandelt werden kann. Ein Toxisches Schocksyndrom wurde vor vier Jahren der 13-jährigen Britin Jemma-Louise zum…

Salicylsäure verursacht im Körper Eisenmangel, wodurch Staphylococcus aureus einen stärkeren Biofilm bilden und länger in den Atemwegen überdauern kann. Das Pflanzenhormon Salicylsäure ist ein weit verbreiteter Wirkstoff.…

1 2