Browsing: Protonenpumpenhemmer

Wenn ein erhöhtes Risiko einer Ulkuserkrankung besteht, so ist die prophylaktische Anwendung von einem Protonenpumpenhemmer sinnvoll. Protonenpumpenhemmer (PPI) gelten an und für sich als sichere Medikamente. Die…

Was kann man gegen starkes Sodbrennen machen – oftmals hilft die medikamentöse Standardtherapie nicht. Anhaltendes Sodbrennen muss deshalb interdisziplinär abgeklärt werden. Starkes Sodbrennen – auch bekannt unter…

Sodbrennen tritt oft auf und beeinträchtigt sehr die Lebensqualität. Antazida und H2-Rezeptorantagonisten sowie vor allem Protonenpumpenhemmer (PPI) können die Beschwerden lindern. Die Häufigkeit der gastroösophagealen Refluxkrankheit…

Schmerzmediziner warnen immer wieder vor unsachgemäßem Einsatz von Schmerz-Medikamenten (NSAR), ein vorbeugender Magenschutz wird in den meisten Fällen empfohlen. Nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) gehören zu den am häufigsten verschriebenen Medikamenten. Die…

Die häufige kombinierte Einnahme von Schmerzmittel – NSAR bzw. Antirheumatika – und Protonenpumpenhemmer als Magenschutz schädigt den Darm. Patienten mit entzündlichen Erkrankungen bekommen oft Antirheumatika – sogenannte NSAR…