Browsing: peripartale Kardiomyopathie

Das Notfallmedikament Dobutamin kann bei Schwangerschaftsbedingter Herzschwäche – Peripartale Kardiomyopathie – die gängige Therapie verschlechtern. Katecholamine wie Dobutamin werden als Notfallmedikament vor allem bei akuter Herzschwäche angewendet, um die…

Eine Schwangerschaft ist für das Mutterherz eine Art Stresstest, der eine zusätzliche Belastung darstellt. Wobei das Herz der Schwangeren dieser nicht immer gewachsen ist. Tatsächlich stellt eine…

Eine peripartale Kardiomyopathie – Schwangerschaft bedingte Herzschwäche – zeigt häufig durch angeborene Mutationen einen schwereren Krankheitsverlauf. Die Schwangerschaft bedingte Herzschwäche (peripartale Kardiomyopathie, PPCM) weist ähnliche klinische Merkmale auf…