Browsing: Insulinresistenz

Bei der LOGI-Methode ist die Energiedichte trotz einer Fettzufuhr von 40 bis 50 Prozent sehr niedrig. Schließlich gilt dies als optimal für den Fettstoffwechsel. Die LOGI-Methode ist eine artgerechte Ernährung zur…

Das Eiweißmolekül WISP1 beeinträchtigt direkt die Insulinwirkung in Muskelzellen sowie in der Leber negativ, was zur Insulinunempfindlichkeit führt. Bauchfett produziert WISP1, das Insulinresistenz und Entzündungen begünstigt. Ein internationales Forscherteam…

Erhöhte Methylglyoxal-Spiegel lösen die Diabetes typischen Entgleisungen des Stoffwechsels aus und führen zu Insulinresistenz, Fettleibigkeit und erhöhte Zuckerwerte. Insulinresistenz und erhöhte Blutzuckerspiegel gelten als Ursache eines Typ…

1 2