Browsing: Hypertonie

Zwischen 5 und 32% aller Patienten mit Hypertonie haben eine Mikroalbuminurie – bei Hypertonie und Diabetes sind wesentlich mehr Personen betroffen. Eine Albuminausscheidung von 30–300mg / 24h bzw. 20–200mg/l…

Aufgrund des ­zusätzlichen vasodilatierenden Effektes sollten Beta-Blocker der 3. Generation zur ­Behandlung der arteriellen Hypertonie bei pAVK-Patienten eingesetzt werden. Verschiedene antihypertensive Wirkstoffgruppen sind verfügbar, wodurch der Einsatz von Beta-Blocker…

Rechtzeitige Lebensstiländerungen und eventuell Medikamente zur Primärprävention können kardiovaskuläre Erkrankungen verhindern oder günstig beeinflussen. Fachartikel. Kardiovaskuläre Erkrankungen zählen nach wie vor zu den häufigsten ­Ursachen für chronische Krankheit…

1 2 3 4 5 7