Start Schlagworte Guillain-Barré-Syndrom

SCHLAGWORTE: Guillain-Barré-Syndrom

Das Bakterium Mycoplasma pneumoniae kann die Autoimmunkrankheit Guillain-Barré-Syndrom auslösen. © Front Microbiol. 2016; 7:329

Immunglobuline bei Guillain-Barré-Syndrom

Auf Grundlage Evidenz-basierter klinischer Studien sind intravenöse Immunglobuline nun die Therapie der Wahl beim Guillain-Barré-Syndrom. In den letzten Jahrzehnten konnte man zunehmend Erfolge bei der...
Zunehmende Globalisierung des Zika-Virus – verstärkt durch die olympischen Spiele in Rio – befürchtet. © Filipe Frazao / shutterstock.com

Mehr Infektionen mit Zika-Virus in Europa erwartet

Im Juni hat die WHO für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro trotz Zika-Virus OK gegeben. Nun wird nach den Wettkämpfen mit mehr Infektionen in Europa gerechnet. In...
Die Zika-Epidemie hat längst globale Dimensionen erreicht. © Alexander Kovalenko / shutterstock.com

Neurologische Expertise bei Zika entscheidend

Zika hat globale Dimensionen, auch Europa muss sich auf die kaum aufzuhaltende Ausbreitung – durch importierte Infektionen vorbereiten, fordern Neurologen. Bald reisen tausende europäische Athleten und Fans zu...
Es gibt eine Menge mehr Gefahren im Zusammenhang mit einer Zika-Infektion als Schwangerschaftskomplikationen und Mikrozephalie. © Tetiana Yurchenko / shutterstock.com

Weltweite Ausbreitung der Zika-Infektion besorgniserregend

Die Arbeitsgruppe der Weltföderation für Neurologie zur Zika-Infektion bereitet Leitlinien für die Diagnose Zika-bezogener neurologischer Komplikationen vor.   Berichte von Mikrozephalie auf US-Territorium, in Puerto Rico oder sexuell...