Start Schlagworte Antibiotikum

SCHLAGWORTE: Antibiotikum

Der alleinige Nachweis von Bakterien im Urin ohne Symptome erfordert bis auf wenige Ausnahmen keine Antibiotikatherapie. © toeytoey / shutterstock.com

Bakterien im Urin – ohne Symptome bzw. Beschwerden, kein Antibiotikum

Der alleinige Nachweis von Bakterien im Urin ohne Beschwerden erfordert bis auf wenige Ausnahmen noch keine Behandlung mit einem Antibiotikum. Die typischen Symptome einer Blasenentzündung...
Strukturformel von Moxifloxacin.

Das Atemwegsantibiotikum Moxifloxacin im Blicklicht

Der sogenannte Gyrasehemmer Moxifloxacin ist ein rezeptpflichtiges Antibiotikum der zweiten Wahl aus der Gruppe der Fluorchinolone. Moxifloxacin wird bei einer Verschlimmerung einer bereits länger bestehenden chronischen Bronchitis, bei...
Chemische Strukturformel des von Staphylococcus lugdunensis hergestellten neu entdeckten Antibiotikums Lugdunin. © Martin Christoph Konnerth

Mit dem Antibiotikum Lugdunin gegen Resistenzen

Das Antibiotikum Lugdunin produziert gutartige Bakterien auf der menschlichen Nasenschleimhaut, um das krankheitserregende Bakterium Staphylococcus aureus fernzuhalten. Ein Team der Universität Tübingen untersucht, in wei...
Der Lärchenextrakt Taxifolin aus der Europäischen Lärche wird auch als natürliches Antibiotikum eingesetzt. © Ioana Rut / shutterstock.com

Lärchenextrakt Taxifolin – ein natürliches Antibiotikum und mehr

Der Lärchenextrakt Taxifolin wirkt wie ein natürliches Antibiotikum. Außerdem ist er selbst in hohen Dosen ungiftig schädigt nicht das Mikrobiom im Darm. Weltweit gibt es zwölf...
Telithromycin / Bakterien © Jezper / shutterstock.com

Telithromycin bei ambulant erworbenen Atemwegsinfektionen

Das Antibiotikum Telithromycin gehört zur ­Substanzklasse der Ketolide, die ursprünglich die Therapie ambulant erworbener Atemwegsinfektionen verbessern sollten. Prinzipiell leiten sich Ketolide chemisch von der Gruppe...

Linezolid – ein Reserveantibiotika

Linezolid ist ein Reserveantibiotika, das stationär zum Einsatz kommt und oft eine der letzten Optionen zur Therapie einer schweren Infektion ist. Die zunehmende Resistenz von Bakterien gegen Antibiotika...