Strahlentherapie-Zweitmeinung bei Prostatakrebs

Must Read

Wenn die Finger schmerzen – Ursachen frühzeitig abklären

Wenn die Finger schmerzen, sollte ihr Arzt rasch den Grund dafür herausfinden. Denn die effektive, frühzeitige Behandlung ist sehr...

Telomere spielen im Alterungsprozess eine zentrale Rolle

Menschen, bei denen die Telomere kürzer sind, haben ein erhöhtes Risiko im Alterungsprozess, Krankheiten wie Alzheimer oder Krebs zu entwickeln. Telomere...

Osteoporose beeinträchtigt die Lebenserwartung erheblich

Osteoporose-Patientinnen haben eine geringere Lebenserwartung. Nur jede zehnte erhält eine wirksame Therapie, was ebenfalls das Risiko erhöht, frühzeitig zu sterben. Im Grunde...
Rainer Muller
Rainer Mullerhttp://www.afcom.at
MEDMIX-Redaktion, Projektleiter, AFCOM Digital Publishing Team

Eine professionelle Strahlentherapie-Zweitmeinung ist laut Experten wünschenswert, um bei Prostatakrebs den Patienten bei der Therapiewahl zu unterstützen.

Unter dem Strich stehen laut einer unlängst publizierten Umfrage niedergelassene Ärzte informierten Patienten grundsätzlich kritisch gegenüber. Denn fast die Hälfte der Befragten betonen, dass ihre informierten Patienten oft unangemessene Erwartungen und Ansprüche haben. Dies kann dann infolge die Behandlung erschweren. Anders sehen das hingegen Spezialisten für die Strahlentherapie. So schätzen beispielsweise viele Experten auch Patienten, die sich selbst umfassend informieren. Deswegen ermuntern sie ihre Patienten mit Prostatakrebs auch, sich vor der Therapiewahl eine Strahlentherapie-Zweitmeinung einzuholen.

Im Grunde genommen beteiligen sich informierte Patienten auch eher an Entscheidungen für ihre Gesundheit. Denn wer Grundsätzliches über Krebstherapien wie Operation, Chemo- oder Strahlentherapie kennt, kann zusammen mit dem behandelnden Arzt eher die beste Therapiewahl treffen beziehungsweise mittragen.

 

Fakten zur Strahlentherapie

Jedenfalls ist die Strahlentherapie ist eine sehr präzise Behandlung mit hohen Sicherheitsstandards und regelmäßigen Qualitätskontrollen. Dabei ermöglichen verschiedene bildgebende Verfahren wie die Computer- oder Magnetresonanztomografie eine exakte Ortung des Krankheitsherdes. Dadurch können Experten die Strahlen dann zielgenau auf das zu bestrahlende Gewebe lenken. So können sie das umliegende, nicht kranke Gewebe weitgehend verschonen.

 

Strahlentherapie-Zweitmeinung von Experten empfohlen

Heutzutage sind für die Behandlung von Prostatakrebs jedenfalls zahlreiche Alternativen verfügbar. Eine schonende Alternative zur Operation ist beispielsweise seit langem die Strahlentherapie. Denn die modernen Bestrahlungstechniken verursachen sehr geringere Nebenwirkungen. Daher sollten behandelnde Ärzte auch Risiken und Nebenwirkungen wie beispielsweise Inkontinenz oder Potenzstörungen gemeinsam mit den Erkrankten besprechen und analysieren.

Leider geschieht das häufig nicht. Viele Patienten bekommen zu wenig Informationen nach der Diagnose Prostatakrebs. Doch diese wären wichtig, um gemeinsam mit dem Patienten die geeignete Behandlung auszuwählen. Dazu ist wiederum das persönliche Gespräch notwendig. Dabei sind Alter und die persönliche Beurteilung von Lebensqualität mitunter wichtig. Wenn der Patient Krankheit, Therapien und mögliche Folgen kennt, kann es ihm dabei helfen, mit seiner Erkrankung besser zurechtzukommen.

Quellen:

Bittner, Anja: Informierte Patienten und unzureichend vorbereitete Ärzte? Gesundheitsmonitor Newsletter 2/2016, S. 1-10.

Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO)

Latest News

Heidelbeere – Superfood als kleine blaue Kraftpakete

Die Heidelbeere ist eine Obstsorte, die sehr gesund ist und als Superfood nicht nur sehr gut schmeckt. Sondern kann auch...

Metabolisches Syndrom: wenn starkes Übergewicht den Stoffwechsel negativ verändert

Die Diagnose Metabolisches Syndrom bedeutet, das starkes Übergewicht bereits den Stoffwechsel derart negativ verändert, dass Folgeschäden entstehen. Millionen Kinder und Jugendliche haben Übergewicht, und viele davon...

Muskelkrämpfe und Wadenkrämpfe Therapie mit Chinin bzw. Chininsulfat effektiv

Muskelkrämpfe und besonders schmerzhafte nächtliche Wadenkrämpfe kann eine Therapie mit Chinin bzw. Chininsulfat wirksam bekämpfen. Unter dem Strich können Muskelkrämpfe und Wadenkrämpfe die Lebens- und Schlafqualität stark beeinträchtigen....

Ungleichgewicht der Darmflora zeigt verschiedene Symptome und fördert sogar Darmkrebs

Das Ungleichgewicht der Darmflora – Dysbiose – kann verschiedene Magen-Darm-Symptome verursachen, aber auch das Auftreten von Darmkrebs fördern. Ein gastroenterologisches französisches Forscherteam konnten nun zeigen,...

Kritische Situation in der Geburtshilfe verbessern

Die möglichen Lösungen in der kritischen Situation der Geburtshilfe sind vielschichtig und strukturelle Weichenstellungen in vielen Bereichen sind nötig. Was schon seit Jahren von Eltern,...

More Articles Like This