Resveratrol gegen Akne hilfreich

Must Read

Wenn die Finger schmerzen – Ursachen frühzeitig abklären

Wenn die Finger schmerzen, sollte ihr Arzt rasch den Grund dafür herausfinden. Denn die effektive, frühzeitige Behandlung ist sehr...

Osteoporose beeinträchtigt die Lebenserwartung erheblich

Osteoporose-Patientinnen haben eine geringere Lebenserwartung. Nur jede zehnte erhält eine wirksame Therapie, was ebenfalls das Risiko erhöht, frühzeitig zu sterben. Im Grunde...

Telomere spielen im Alterungsprozess eine zentrale Rolle

Menschen, bei denen die Telomere kürzer sind, haben ein erhöhtes Risiko im Alterungsprozess, Krankheiten wie Alzheimer oder Krebs zu entwickeln. Telomere...
Dipl.-Ing. Alexandra Springler
Dipl.-Ing. Alexandra Springler
Seit 2011 ist Dipl.-Ing. Alexandra Springler MEDMIX- und AFCOM-Mitarbeiterin. Nach Abschluss ihres Biotechnoligiestudiums ist sie nun in der Forschung tätig und absolviert zur Zeit ihr Doktorat.

Und wieder Good News zu Resveratrol: das vor allem aus Trauben gewonnene Antioxidantium könnte einen neuen bzw. verbesserten Therapieansatz gegen Akne bringen.

Die bereits ältere Hypothese, dass Resveratrol gegen Akne in der Behandlung unterstützend wirken könnte, wurde kürzlich von Wissenschafter der UCLA – der University of California in Los Angeles – bestätigt. Die US-Experten sehen für Resveratrol eine Schlüsselrolle in einer neuartigen Kombinationstherapie.

 

Resveratrol gegen Akne durch Hemmung des Wachstums von Aknebakterien

Laut einer im Herbst des Vorjahres veröffentlichten, an der UCLA durchgeführten Studie kann das aus Trauben gewonnene antioxidativ wirkende Resveratrol gegen Akne wirkungsvoll sein, indem das Wachstum von Akne-Bakterien gehemmt wird. Dem Forschungsteam zufolge, sei die Kombination von Resveratrol mit Benzoylperoxid – einem häufig eingesetzten Akne-Medikament – besonders vielversprechend.

So könne Resveratrol die Wirkung des Medikamentes unterstützen bzw. sogar verstärken und dabei helfen, die Akne verursachenden Bakterien abzutöten. Ergebnisse aus dem Labor zeigen, dass die beiden Substanzen Resveratrol und Benzoylperoxid das so genannte Propionibacterium acnes, auf unterschiedliche Weise angreifen.

Resveratrol ist jene Substanz, die in Rotwein vorkommt und der auch immer wieder eine schützende Wirkung auf die Herzgesundheit nachgesagt wird. Das Antioxidans blockiert die Bildung freier Radikale, die Zellen und Gewebe angreifen und schädigen. Benzoylperoxid hingegen, ist ein Oxidans und dafür zuständig, freie Radikale zu bilden, die in weiterer Folge Aknebakterien schädigen und abtöten.

 

Kombination von Benzoylperoxid und Resveratrol gegen Akne bringt verstärkte Wirkung

„Zuerst dachten wir, dass eine Kombination der beiden gegensätzlichen Substanzen zu einem Verlust der jeweiligen Wirksamkeit führt. Aber erstaunlicherweise war dies nicht der Fall, “ erklärt Dr. Emma Taylor, Erstautorin der Studie und Assistenzprofessorin für Dermatologie an der David Geffen School of Medicine der UCLA. „Die Studie zeigt, dass die Kombination aus Oxidans und Antioxidans zu einer Verstärkung der Wirkung führt und so die bakterizide Aktivität über einen längeren Zeitraum bestehen bleibt.“

Das Team züchtete Kolonien des Akne-Bakteriums und behandelte diese mit unterschiedlichen Konzentrationen von Resveratrol oder Benzoylperoxid, sowie mit Kombinationen der beiden Substanzen. Die Kulturen wurden anschließend über einen Zeitraum von 10 Tagen beobachtet.

Es stellte sich heraus, dass Benzoylperoxid alleine zwar in der Lage war, die Akne-Bakterien abzutöten, dass dieser Effekt jedoch eher kurzlebig war und nicht länger als 24 Stunden anhielt.

Bakterien bei Reservatrol gegen Akne © UCLA / Dermatology and TherapyQuelle: UCLA / Dermatology and Therapy
Quelle: UCLA / Dermatology and Therapy
Bilder des Bakteriums P. acnes unter 10,000 bzw. 29,000 facher Vergrößerung unbehandelt (A,B) oder 24 Stunden mit Resveratrol behandelt (C,D). Den Wissenschaftern zufolge, verändert Resveratrol die Bakterienstruktur, was durch eine weniger definierte Membran sichtbar wird. © UCLA / Dermatology and Therapy

Resveratrol gegen Akne aufgrund starker bakteriostatische Wirkung

Resveratrol hingegen verfügte über keine bakterizide, jedoch über eine starke bakteriostatische Wirkung – d.h. das Antioxidans konnte das Wachstum der Bakterien über einen längeren Zeitraum blockieren. Die Kombination der beiden Substanzen führte allerdings zu überraschenden Ergebnissen und entpuppte sich als effektivste Methode die Bakterienzahl zu langfristig zu minimieren.

Wissenschafter wissen seit Jahren, durch welche Mechanismen Benzoylperoxid das Akne-Bakterium P. acnes gezielt abtötet. Wodurch genau die Wirksamkeit von Resveratrol gegen Akne zustande kommt, gilt bisher jedoch als weniger gut erforscht. Mithilfe eines speziellen Mikroskops beobachteten die Wissenschafter der UCLA Veränderungen in der Außenmembran der Bakterien, die zu der Annahme führen, dass die Wirkung von Resveratrol auf eine Schwächung der Bakterienstruktur zurückzuführen sei.

Die Forscher bestimmten auch die Toxizität der beiden Substanzen auf menschlichen Haut- und Blutzellen. Dabei stellte sich heraus, dass Benzoylperoxid im Gegensatz zu Resveratrol wesentlich toxischer ist. Das könnte erklären, warum es bei topischer Behandlung mit Benzoylperoxid immer wieder zu Irritationen der Haut kommt.

Reservatrol gegen Akne bringt in Kombination mit Benzoylperoxid bringt bessere Behandlungserfolge. © Ocskay Bence / shutterstock.comQuelle: Ocskay Bence / shutterstock.com
Quelle: Ocskay Bence / shutterstock.com
Reservatrol gegen Akne bringt in Kombination mit Benzoylperoxid bringt bessere Behandlungserfolge. © Ocskay Bence / shutterstock.com

 

Resveratrol gegen Akne minimiert Toxizität von Benzoylperoxid

Die Kombination der beiden Substanzen ermöglicht eine Verlängerung der antibakteriellen Effekte auf die Akne-Bakterien und minimiert gleichzeitig die Toxizität von Benzoylperoxid auf die Hautzellen. Diese Ergebnisse könnten zu einer effektiveren und gleichzeitig sanfteren topischen Akne-Behandlung führen.

“Wir hoffen, dass unsere Ergebnisse zu einer neuen Generation der Akne-Therapie führt, die auf Antioxidantien wie Resveratrol aufbauen, ” erklärt Taylor. Bis dahin gilt es weitere Untersuchungen durchzuführen, um die Mechanismen beider Substanzen genauer zu erforschen.

Quelle: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4257953/

https://caliscc.org/education/taylor-2015-feb.html

https://www.uclahealth.org/provider/emma-taylor-md

Latest News

Schmerzmittel bei Zahnextraktion: rechtzeitig vor dem Zahn ziehen

Viele Schmerzspezialisten meinen, dass man vor dem Zahn ziehen schon ein Schmerzmittel einsetzen sollte. Dann wirkt es rechtzeitig nach...

Der Verdauungstrakt in der Geschichte der Medizin

Der Verdauungstrakt war in der Geschichte der Medizin Ziel zahlreicher lokaler und systemischer – teils zweifelhafter – therapeutischer Maßnahmen. Zur Geschichte der Medizin wurde im...

Die organisch depressive Störung

Eine organisch depressive Störung tritt bei zahlreichen Erkrankung auf und kann deren Verlauf negativ beeinflussen sowie Krankenhausaufenthalte verlängern. Depressionen beeinflussen den Verlauf zahlreicher körperlichen Krankheiten und verlängern...

Hustenstiller und Hustenlöser sollte man richtig kombinieren

Husten beginnt meist als trockener Reizhusten und geht dann in einen Husten mit Auswurf über – der richtige Einsatz von Hustenstiller und Hustenlöser kann Abhilfe...

Neues Zentrum zum Plasmaspenden von BioLife in Wien eröffnet

Anfang November 2019 eröffnete in Wien das modernste Zentrum BioLife-zum Plasmaspenden in der Operngasse. Plasmaspenden haben eine wichtige Rolle. Denn Plasma ist ein wertvoller Rohstoff, ohne...

More Articles Like This