Next-Generation Sequencing

Must Read

Wenn die Finger schmerzen – Ursachen frühzeitig abklären

Wenn die Finger schmerzen, sollte ihr Arzt rasch den Grund dafür herausfinden. Denn die effektive, frühzeitige Behandlung ist sehr...

Osteoporose beeinträchtigt die Lebenserwartung erheblich

Osteoporose-Patientinnen haben eine geringere Lebenserwartung. Nur jede zehnte erhält eine wirksame Therapie, was ebenfalls das Risiko erhöht, frühzeitig zu sterben. Im Grunde...

Telomere spielen im Alterungsprozess eine zentrale Rolle

Menschen, bei denen die Telomere kürzer sind, haben ein erhöhtes Risiko im Alterungsprozess, Krankheiten wie Alzheimer oder Krebs zu entwickeln. Telomere...
MEDMIX Newsroom
MEDMIX Newsroom
Aktueller Dienst der MEDMIX Redaktion

Angepasste NGS-Technologien – Next-Generation Sequencing – sind für gezielte Resequenzierung und Exom-Sequenzierung von FFPE-Zellen optimiert.

Menarini-Silicon Biosystems und Swift Biosciences kündigen Zusammenarbeit bei Angebot von angepassten NGS-Technologien – Next-Generation Sequencing – für Tumorzellenanalyse an. Die Produkte sind optimiert für gezielte Resequenzierung und Exom-Sequenzierung von FFPE-Zellen.

 

Kooperation Swift Biosciences und Menarini-Silicon Biosystems zum Next-Generation Sequencing – NGS

Menarini-Silicon Biosystems Inc., ein Unternehmen zur Entwicklung und Herstellung von Technologien und Produkten, die der Erforschung der biologischen Komplexität von Krankheiten auf Grundlage einzelner Zellen dienen, und Swift Biosciences, Inc., ein Unternehmen zur Entwicklung innovativer Technologien für die Probenaufbereitung für Sequenzierungen der nächsten Genration (Next-Generation Sequencing, NGS), haben heute ihre Zusammenarbeit angekündigt, um angepasste NGS-Produkte für die Krebsforschung und zu Diagnosezwecken anzubieten. Die ersten beiden von Menarini-Silicon Biosystems vermarkteten Produkte wurden aus Formalin-fixierten, Paraffin-eingebetteten (Formalin-fixed, Paraffin-embedded, FFPE) Gewebeproben für Tumorzellen entwickelt. Sie erlauben es Anwendern, qualitativ hochwertige NGS-Ergebnisse aus 100 bis 300 Tumor- und Stromazellen in einem optimierten Ablauf entlang der DEPArray™-Plattform zur Zellsortierung von Menarini-Silicon Biosystems zu erhalten.

„Wir freuen uns darauf, unsere technische Zusammenarbeit mit Swift Biosciences fortsetzen zu können, um unseren Kunden zuverlässige Lösungen für die Genanalyse von Zellen, die aus FFPE-Gewebeproben gewonnen wurden, anzubieten“, sagte Giuseppe Giorgini, CEO von Menarini-Silicon Biosystems. „Dieses neue Angebot umfasst zwei erstklassige Technologien, unser DEPArray-Zellsortierungssystem sowie Accel-NGS® 2S und Accel-Amplicons™ von Swift Biosciences, mit denen einfache, vollständige und optimierte Arbeitsabläufe für qualitativ hochwertige genetische Ergebnisse bei FFPE-Tumorzellen zur Verfügung gestellt werden.“

Dr. Timothy Harkins, Präsident und CEO von Swift Biosciences, sagte: „Unsere Partnerschaft mit Menarini-Silicon Biosystems zeigt, wie Technologien und Know-how, die sich gegenseitig ergänzen, die Krebsforschung revolutionieren, indem sie den Schatz heben, der sich in FFPE-Proben verbirgt und dessen Wert zuvor nicht abgeschätzt werden konnte. Zusammen helfen wir Krebsforschern dabei, komplette Exom- und gezielte Resequenzierung von reinen Zelltypen durchzuführen, wobei häufig lediglich ein paar Hundert Zellen benötigt werden.“

 

DEPArray OncoSeek Panel und DEPArray LibPrep Kit

Ausgehend von kleinen FFPE-Proben mit geringer Dichte bei der Zellstruktur, die für die Analyse von Tumor- und Stromazellen angepasst und mithilfe des DEPArray-Systems isoliert wurden, gewähren die zwei neuen Produkte jetzt Zugriff auf Proben, die zuvor nicht für eine genetische Analyse zugänglich waren.

Das DEPArray OncoSeek Panel wird die gleichzeitige Analyse von Gensequenzvarianten sowie Veränderungen bei der Anzahl von Kopien mit einem Hauptaugenmerk auf Gene, die mit Krebs assoziiert werden, ermöglichen. Der Ablauf beim DEPArray OncoSeek Panel nutzt mit Illumina kompatible Archive, die auf Proben aus Einzelröhrchen und 2-stündigen Reaktionen aufbauen und zuverlässige, sequenzierfertige Ergebnisse erzeugen. Das DEPArray LibPrep Kit wird es Forschern erlauben, hoch komplexe NGS-Archive auf der Grundlage von ein paar Hundert FFPE-Zellen, die geringe Mengen an beschädigter und fragmentierter DNA enthalten, aufzubauen. Dieses Produkt eröffnet die Möglichkeit zu einer Reihe von nachgelagerten genetischen Anwendungen, was entweder eine oberflächliche oder tief gehende Gesamt-Sequenzierung des Genoms einerseits und andererseits eine vollständige Exom-Sequenzierung, bei der per Hybridisierung erfasste Proben zur Anreicherung der Targetzellen genutzt werden, umfasst.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.swiftbiosci.com/ und http://www.siliconbiosystems.com

Latest News

Wechseljahre, Wandeljahre: das Klimakterium als Zeit des Wandels

Die Wechseljahre, Klimakterium, der Frau verändern viele Bedürfnisse. Die Wechseljahre bringen Beschwerden und Ängste, dessen Dauer und Intensität unterschiedlich sind. Die...

Heidelbeere – Superfood als kleine blaue Kraftpakete

Die Heidelbeere ist eine Obstsorte, die sehr gesund ist und als Superfood nicht nur sehr gut schmeckt. Sondern kann auch sehr die Gesundheit unterstützen. Unsere Kulturheidelbeere stammt...

Metabolisches Syndrom: wenn starkes Übergewicht den Stoffwechsel negativ verändert

Die Diagnose Metabolisches Syndrom bedeutet, das starkes Übergewicht bereits den Stoffwechsel derart negativ verändert, dass Folgeschäden entstehen. Millionen Kinder und Jugendliche haben Übergewicht, und viele davon...

Muskelkrämpfe und Wadenkrämpfe Therapie mit Chinin bzw. Chininsulfat effektiv

Muskelkrämpfe und besonders schmerzhafte nächtliche Wadenkrämpfe kann eine Therapie mit Chinin bzw. Chininsulfat wirksam bekämpfen. Unter dem Strich können Muskelkrämpfe und Wadenkrämpfe die Lebens- und Schlafqualität stark beeinträchtigen....

Ungleichgewicht der Darmflora zeigt verschiedene Symptome und fördert sogar Darmkrebs

Das Ungleichgewicht der Darmflora – Dysbiose – kann verschiedene Magen-Darm-Symptome verursachen, aber auch das Auftreten von Darmkrebs fördern. Ein gastroenterologisches französisches Forscherteam konnten nun zeigen,...

More Articles Like This