LENUS Pharma – Weltmarktführer mit Profertil

0

Das österreichische Unternehmen LENUS Pharma – mit Profertil weltweit federführend in der Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit – feiert 10-jähriges Bestehen.

Das österreichische Unternehmen LENUS Pharma ist mit dem Produkt Profertil weltweit federführend in der Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit. In exklusiver Kooperation erobert es jetzt auch den asiatischen Markt. LENUS Pharma ist 2006 von der Gesundheitsmanagerin Brigitte Annerl gegründet worden.

Mit jährlich 500.000 abgegebenen Therapien Profertil® in mehr als 60 Ländern, ist LENUS Pharma Weltmarktführer in der Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit.

Gemeinsam mit hochkarätigen Gästen aus dem In- und Ausland feierte Firmengründerin Brigitte Annerl jetzt das 10jährige Bestehen des Unternehmens: „Hinter jährlich 500.000 abgegebener Therapien stehen Schicksale. Wir können jedem 4.en Paar seinen sehnlichsten Kinderwunsch erfüllen. Wenn sich alle Paare, die dank Profertil® Eltern geworden sind, nebeneinanderstellen, reicht die Strecke von Wien bis Genf.“

LENUS Pharma expandiert heuer weiter: 2016 baut das Unternehmen, das sich auf diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke spezialisiert hat, von Los Angeles aus seine Präsenz am US-Markt auf. Vor kurzem wurde der 2. Meilenstein auf der geografischen Landkarte gesetzt: In einer exklusiv unterzeichneten Kooperations-Vereinbarung mit dem weltweiten Pharmakonzern Abbott erobert LENUS Pharma jetzt den asiatischen Markt. Im Oktober wird PROfertil® in Singapur, Hongkong und Taiwan auf den Markt gebracht. Bis Ende 2017 soll die Präsenz in sechs weiteren asiatischen Ländern ausgebaut und somit ein Markt von zwei Milliarden Menschen erreicht werden.

CEO Annerl abschließend: „Ich freue mich sehr, für den asiatischen Markt einen hochkarätigen Branchen-Partner wie Abbott an meiner Seite zu haben. Besonders stolz bin ich darauf, sagen zu können: LENUS ist ein Weltmarktführer made in Austria, der seine Produkte auch hierzulande produziert.“

Share.

About Author

MEDMIX Newsroom

Aktueller Dienst der MEDMIX Redaktion

Comments are closed.