Kundenmagazin DA – Die Apotheke mit Stress-Check-Karte gratis

Must Read

Wenn die Finger schmerzen – Ursachen frühzeitig abklären

Wenn die Finger schmerzen, sollte ihr Arzt rasch den Grund dafür herausfinden. Denn die effektive, frühzeitige Behandlung ist sehr...

Osteoporose beeinträchtigt die Lebenserwartung erheblich

Osteoporose-Patientinnen haben eine geringere Lebenserwartung. Nur jede zehnte erhält eine wirksame Therapie, was ebenfalls das Risiko erhöht, frühzeitig zu sterben. Im Grunde...

Telomere spielen im Alterungsprozess eine zentrale Rolle

Menschen, bei denen die Telomere kürzer sind, haben ein erhöhtes Risiko im Alterungsprozess, Krankheiten wie Alzheimer oder Krebs zu entwickeln. Telomere...
MEDMIX Newsroom
MEDMIX Newsroom
Aktueller Dienst der MEDMIX Redaktion

November ist der Monat der Entspannung in den Apotheken, das Apotheken-Kundenmagazin DA – DIE APOTHEKE bietet eine gratis Stress-Check-Karte.

Im November veranstaltet der Österreichische Apothekerverband gemeinsam mit dem Österreichischen Apotheker-Verlag den Monat der Entspannung – dabei dreht sich alles um ein Thema, das gerade in der Vorweihnachtszeit allgegenwärtig ist: Stress. In den Apotheken gibt es viele Präparate, die Stress-Symptome bekämpfen. Auch das Apotheken-Kundenmagazin DA – DIE APOTHEKE wird in der Novemberausgabe ausführlich dazu berichten und eine Stress-Check-Karte gratis pro Heft anbieten.

Der Slogan der Aktion von Apothekerverband und Apotheker-Verlag lautet „Nur die Ruhe!“ und soll zeigen, dass Apothekerinnen und Apotheker sehr kompetent in der Beratung passender Mikronährstoffe und Arzneimitteln sind. „Während der Aktion beraten wir intensiv zu Stress-Symptomen. Schließlich gibt es in den Apotheken viele hilfreiche Präparate, die beruhigen und entspannen“, sagt Mag. Thomas Veitschegger, Vizepräsident Österreichischer Apothekerverband.

Grundsätzlich ist Stress nicht negativ. Er aktiviert unsere Reserven, setzt vermehrt Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol frei und sorgt damit für mehr Energie. Dauert die Stressphase allerdings zu lange, dann schwächt sie unsere Immunabwehr und die Infektanfälligkeit steigt.  Anhaltender Stress kann zu einer dauerhaften Erschöpfung und stark reduzierter Leistungsfähigkeit bis hin zu Depression und Burnout führen.

Stress-Check-Karte gratis in der » DA – Die Apotheke «

Auch das Kundenmagazin DA – DIE APOTHEKE widmet sich verstärkt dem Themenkomplex Stressvermeidung und starke Nerven. In der November-Ausgabe, die in einer erhöhten Auflage mit 200.000 Exemplaren erscheint, werden zahlreiche Tipps zur Vorbeugung und Selbstbehandlung sowie ein Stress-Check gegeben.

Es wird über pflanzliche Präparate und Nahrungsergänzungsmittel berichtet, die bei Unruhe, Schlafstörungen und Verstimmungen helfen. Mit der DA erhalten die Kunden eine Stress-Check-Karte gratis, um zu ermitteln, in welchem Gemütszustand sie sich befinden.

Radiospots begleiten die November-Aktion. Verstärkt und vertieft wird das Aktionsthema durch Inserate und PR-Beiträge in Printmedien, auf Infoscreens in den U-Bahn-Stationen und in Bussen sowie Online.

Latest News

Bilanzierte Diäten: diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke

Bilanzierte Diäten sind diätetische Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke. Nur geeignete Patienten sollten sie unter ärztlicher Aufsicht verwenden. Bilanzierte Diäten sind diätetische Lebensmittel...

Bludrucksenkung durch Magnesium: Zusatztherapie bei Bluthochdruck

Eine dosisabhängige Bludrucksenkung durch Magnesium ist beispielhaft, wie man eine medikamentöse Therapie durch Mikronährstoffe optimieren kann. Eine der Medikamentendosis angepasste Bludrucksenkung durch Magnesium unterstützt die medikamentöse antihypertensive Therapie. Der...

Sport und Bewegung bei Brustkrebs erhöht die Überlebenschancen

Sport und Bewegung verbessern bei Brustkrebs die Überlebenschancen. Auch wenn Frauen erst nach der Diagnose ausreichend körperlich aktiv werden. Im Grunde genommen kann ausreichend körperliche Aktivität,...

Parodontitis begünstigen Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Parodontitis kann direkten und indirekten Einfluss auf die Entstehung und das Fortschreitens von Arteriosklerose sowie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben. Herz-Kreislauferkrankungen gehören weltweit zu den häufigsten chronischen...

Hexenschuss als Warnsignal für den Rücken mit stechenden Beschwerden

Der Hexenschuss ist Warnsignal für den Rücken, bei dem stechende Beschwerden im Bereich der Lendenwirbelsäule plötzlich auftreten, die oft auch anhalten. Ein Hexenschuss – auch als akute Lumbalgie...

More Articles Like This