Browsing: Urologie

Die Verringerung auf eine 18-monatige Hormonentzugstherapie nach der Bestrahlung beeinträchtigt bei Hochrisiko-Prostatatumoren nicht das Gesamtüberleben. Eine Behandlungsoption bei Patienten mit fortgeschrittenen oder Hochrisiko-Prostatatumoren ohne Lymphknotenbefall oder…

Angeblich verbringt der Urologe in der Praxis etwa ein Viertel seiner Zeit mit Abklärung und Therapie von Harnwegsinfekten. Diese sind somit wesentlich für das Gesundheitssystem. Harnwegsinfekte (HWI)…

Blasenschwäche – Harninkontinenz – ist eines der häufigsten Probleme älterer Menschen und trägt wesentlich zur Verschlechterung derer Lebensqualität bei. Frauen tragen hier ein etwa siebenmal höheres Risiko…

1 2 3 11