Browsing: Innere Medizin

Bei Gelbsucht – als Ikterus bezeichnet – kommt es zu einem Anstieg des Gallenfarbstoffs Bilirubin im Blut und so zur Gelbfärbung der Haut und der Schleimhäute. Gallensteine, Virusinfektionen wie Hepatitis, giftige Substanzen, Arzneimittelnebenwirkungen gehören…

Die Tiefe Venenthrombose wird oft als lautlose Gefahr bezeichnet, weil ohne Vorwarnung eine schwere oder tödlichen Lungenembolie auftreten kann. In den letzten Jahren wurden verschiedene neue Antikoagulantien…

Grundlagen und Therapie: Ursachen, Risikofaktoren und Überlegungen zur optimalen Behandlung und Betreuung bei chronischer Nierenschwäche. Die Erkrankung chronische Nierenschwäche oder Niereninsuffizienz ist ein in der Allgemeinheit nicht…

1 2 3 54