Mag. pharm. Matthias Schoeggl

L-Lysin als ernährungsmedizinische Maßnahme bei Fieberblasen

Das L-Lysin ist eine elegante diätetische Behandlung bei Fieberblasen im Mund- und Nasenbereich. Die Aminosäure stärkt die Abwehrkräfte und hilft so bei Herpes-Infektionen. Im Grunde genommen sind 9 von 10 Menschen mit Herpes-Viren infiziert. Das sogenannte HSV-1 Virus gilt als Auslöser...

Komplementäre Methoden bei Gelenkproblemen

Komplementäre Methoden bei Gelenkproblemen – diätetische sowie alternative Lösungsansätze – werden in der pharmazeutischen Beratungsleistung immer wichtiger. Komplementäre, diätetische sowie alternative Lösungsansätze bei Gelenkproblemen besitzen in der pharmazeutischen Beratungsleistung einen immer höher werdenden Stellenwert – einerseits aufgrund der zahlenmäßig großen Zielgruppe, andererseits aufgrund der guten Verträglichkeit und...

Sind alternative Heilmethoden traditionell bewährt oder zeitlich überholt?

Wo liegen die Grenzen und Unterscheidungen beziehungsweise die Berechtigungen, um alternative Heilmethoden sinnvoll einzusetzen? Alternativmedizin und Komplementärmedizin sind Sammelbezeichnungen für unterschiedliche alternative Heilmethoden, Behandlungsmethoden und diagnostische Konzepte, die sich als Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin verstehen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert alternative Heilmethoden,...

Steirisches Heilwasser wissenschaftlich untersucht

Im Aquatadeus-Bergwerkstollen in der Steiermark entspringt ein Heilwasser, dessen natürliche Heilwirkung über Jahrhunderte vermutet – und nun wissenschaftlich bestätigt wurde.   Viele ehemalige Bergbauorte und ihre Geschichten sind über lange Zeit in Vergessenheit geraten. Gut, wenn einiges doch irgendwann wieder an die Oberfläche...

About Me

4 BEITRÄGE
0 KOMMENTARE
- Advertisement -

Latest News

Konservative Therapie von Hämorrhoiden

Wenn die konservative Therapie von Hämorrhoiden nicht wirksam genug ist, muss eine OP überlegt werden – sofern die Symptome...
- Advertisement -

Zu viel Salz nach wie vor vermeiden. Aber das gilt auch für zu wenig Salz!

Zu viel Salz sollte man vermeiden, denn es schadet der Gesundheit. Doch auch zu wenig Salz kann schaden. Eine Natriumaufnahme von 3–5 g pro Tag und...

Yersinia ruckeri hat Potenzial für die Krebstherapie

Der Erreger Yersinia ruckeri löst mit dem Toxin Afp18 bei Forellen Rotmaulseuche aus. Diese Fisch Toxine könnten großes therapeutisches Potenzial in der Krebstherapie haben. Wahre Tötungsmaschinen stehen krankheitserregenden Bakterien zur...

Weibliche Fruchtbarkeit: Veranlagung beeinflusst, in welchem Alter Frauen Kinder bekommen

Weibliche Fruchtbarkeit und Gene hängen zusammen: Manche verfügen Frauen über eine Veranlagung, um mit jüngerem Alter Kinder bekommen zu können. Im Zuge des SOCIOGENOME Projektes, analysierte...

Wechseljahre, Wandeljahre: das Klimakterium als Zeit des Wandels

Die Wechseljahre, Klimakterium, der Frau verändern viele Bedürfnisse. Die Wechseljahre bringen Beschwerden und Ängste, dessen Dauer und Intensität unterschiedlich sind. Die Wechseljahre der Frau – das...