Dr. Thomas Schwingenschlögl

Bessere Therapie bei Psoriasis Arthritis durch Biologika

Im Gegensatz zu den früheren Therapie-Optionen führen bei Psoriasis Arthritis heute Biologika meist zu einem Stillstand der Entzündung und Gelenkzerstörung. Speziell die Entwicklung der neuen Biologika hat zu einer Revolutionierung der Therapie von Psoriasis Arthritis geführt. Die modernen Medikamente können entweder als...

Methoden zur Therapie von Arthrosen der kleinen Gelenke

Die Behandlung der Arthrosen der kleinen Gelenke der Finger läuft grundsätzlich auf mehreren Ebenen ab. Idealerweise kombiniert man mehrere Methoden. Von Arthrosen können neben den mechanisch beanspruchten Gelenken auch die Fingergelenke betroffen sein. Die ersten Verschleißerscheinungen treten oft schon in...

Reaktive Arthritis: Gelenkentzündungen durch unterschiedliche Krankheiten

Reaktive Gelenkentzündungen – reaktive Arthritis – sind keine einzelne Erkrankung, sondern eine große Gruppe unterschiedlicher Krankheiten. Es ist keinesfalls eine Seltenheit, dass im Rahmen einer Erkältung auch gleichzeitig heftige Gelenk- und Muskelschmerzen auftreten; Ein weiteres Beispiel ist, dass zu einer Grippe oder Darminfektion die Gelenke anschwellen. In den...

PAVK – mit der Schaufensterkrankheit in den Beinen

Als PAVK bezeichnet man medizinisch die bekannte Schaufensterkrankheit in den Beinen. Dabei leiden die Patienten an schweren Durchblutungsstörungen. Wenn beim Spazierengehen oder Wandern Schmerzen in der Waden- und Oberschenkelmuskulatur auftreten, so steckt oft eine schlechte Beindurchblutung dahinter. Man spricht auch von der peripheren...

Tipps bei Halswirbelsäulensyndrom – dem Zervicalsyndrom

Das Halswirbelsäulensyndrom (Zervicalsyndrom, HWS-Syndrom) kann Kopfschmerzen, Schwindel, Seh- und Hörstörungen sowie Halsbeschwerden verursachen. Bekanntlich treten beim Menschen am häufigsten dann Schmerzen auf, wenn der Stütz- und Bewegungsapparat gestört ist. Das gilt ganz besonders für die Wirbelsäule als häufigste Schmerzursache überhaupt. Betroffene Personen...

Steife Fingergelenke rasch behandeln – und auf Rheuma abklären

Sehr rasch nach Auftreten der ersten Symptome sollten steife Fingergelenke behandelt werden. Denn häufig ist Rheuma der Grund für die Gelenkbeschwerden. Im Grunde genommen kommen sie einfach oft über Nacht. Und zwar die unschönen Gelenk-Knötchen, die schmerzen und gerötet sind. Oder...

Fibromyalgie erkennen – wenn der ganze Körper schmerzt

Wenn der ganze Körper schmerzt, ist oft eine Fibromyalgie schuld daran. Doch Fibromyalgie zu erkennen, ist wegen unterschiedlicher Symptome dennoch schwer. Wenn der ganze Körper schmerzt, sollte man an eine Fibromyalgie denken. Denn für das Fibromyalgie-Syndrom sind im Grunde genommen vor...

Rheumatoide Arthritis früh erkennen und effektiv behandeln

Die rheumatoide Arthritis – Polyarthritis – betrifft in erster Linie unsere Finger- und Zehengelenke sowie die Hand- und Sprunggelenke. Früh erkennen ist entscheidend. Rheuma ist keine einzelne Krankheit sondern ein Sammelbegriff für mehr als 400 verschiedene Erkrankungen unseres Bewegungsapparates. Sie alle...

Tennisellbogen. Tennisarm, Golfer-Ellbogen: rasch behandeln

Unter einem Tennisellbogen oder Tennisarm versteht man eine schmerzhafte Entzündung der Sehnenansätze der Unterarmstrecker am seitlichen äußeren Ellbogengelenk. Der Tennisellbogen – medizinisch Epicondylitis radialis humeri genannt, oder auch als Tennisarm bezeichnet – ist eine Beinhaut- und Sehnenentzündung am Gelenk, das Gelenk selbst ist aber nicht...

Das Überbeweglichkeitssyndrom – Hypermobilitätssyndrom

Das Überbeweglichkeitssyndrom, das in der medizinischen Fachsprache Hypermobilitätssyndrom genannt wird, gilt als rheumatische Erkrankung. Haben Sie schon einmal „Schlangenmenschen“ gesehen? Das sind Menschen, die ihren Körper und ihre Gelenke in alle Richtungen biegen und verdrehen können. Sie treten gerne als Akrobaten im...

About Me

Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie sowie Ernährungsmediziner Zusatzausbildungen: Österreichisches Ärztekammerdiplom für Akupunktur Österreichisches Ärztekammerdiplom für Ernährungsmedizin Österreichisches Ärztekammerdiplom für Kurmedizin Österreichisches Ärztekammerdiplom für Notfallmedizin Österreichisches Ärztekammerdiplom für Neuraltherapie Österreichisches Ärztekammerdiplom für Manuelle Medizin (Chirotherapie) Ordination: Reisenbauerring 5/1/5, A - 2351 Wiener Neudorf Ordinationszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag von 8.00 bis 14.00 Uhr Mittwoch von 8.00 bis 18.00 Uhr Tel: 02236 / 865 910 E-Mail: gesundheit@dr-schwingenschloegl.at Wahlarzt für alle Kassen.
34 BEITRÄGE
0 KOMMENTARE
- Advertisement -

Latest News

Zimmerpflanzen zur Raumluftverbesserung: höhere Luftfeuchtigkeit, bessere Luftqualität

Dass man mit Zimmerpflanzen eine Raumluftverbesserung erzielen kann, ist schon länger bekannt. Denn sie erhöhen die Luftfeuchtigkeit und verbessern die...
- Advertisement -

Wirkung von Cortisol auf Verlangen nach Heroin

Die Wirkung von Cortisol ist vielfältig. Nun haben Schweizer Forscher entdeckt, dass das Anti-Stresshormon auch das Verlangen nach Heroin hemmen kann. Jede Sucht ist gekennzeichnet...

Mit Brivudin die Gürtelrose behandeln

Brivudin – der Wirkstoff gegen Herpesviren – wird vor allem bei Patienten über 50 Jahren gegen Infektionen mit Herpesvirus 1 und Herpes zoster – der Gürtelrose – angewendet. Herpes zoster...

Masern bei Erwachsenen am Vormarsch, Impfung nicht nur für Kinder empfohlen

Viele Personen der über 20-Jährigen wissen nicht, dass auch die Impfung gegen Masern bei Erwachsenen von den Impfkommissionen empfohlen wird. Wenn am ganzen Körper ein roter fleckiger Ausschlag nach Fieber,...

Melatonin bei Schlafstörungen: bessere Schlafqualität, kürzere Einschlafzeit

Der positive Einfluss und viele gute Erfahrungen von Melatonin bei Schlafstörungen konnte in letzten Jahren in verschiedenen Untersuchungen gezeigt werden. Seit Jahren gibt es zur körpereigenen Substanz Melatonin...