Bei Sport und hohen Temperaturen regelmässig und ausreichend trinken

0

Sportler sollten vor allem im Sommer regelmässig und ausreichend Trinken, um bei hohen Temperaturen eine optimale Flüssigkeitsversorgung zu gewährleisten.

Einerseits bieten das herrliche Wetter,  Sonne und die warmen Temperaturen ausgezeichnete Bedingungen für Sport im Freien. Andererseits sollten Aktive aber regelmässig und ausreichend trinken, um die Leistungsfähigkeit und Freude an den sportlichen Aktivitäten zu erhalten.

Vor allem bei hohen Temperaturen muss viel Flüssigkeit verfügbar sein. Denn Sportler sollten regelmässig und ausreichend trinken können, um den Körper optimal mit Flüssigkeit zu versorgen. Dazu erklärt Fitness-Expertin Susanne Keppler: „Bei sportlichen und anderen körperlich anstrengenden Aktivitäten verlieren wir etwa 1 bis 1,5 Liter Flüssigkeit pro Stunde. Und damit auch wichtige Mineralstoffe. Wenn zudem die Bedingungen extrem sind, zum Beispiel bei warmen Temperaturen im Sommer, können es aber auch schnell 2 Liter pro Stunde sein.“

 

Ausreichend trinken, um fit zu bleiben

Im Grunde genommen reicht an heißen Tagen die Trinkempfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) von rund 1,5 Litern Flüssigkeit pro Tag für einen Erwachsenen meist nicht aus. Jedenfalls sollte man den Flüssigkeitsverlust rasch wieder ausgleichen, um die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit erhalten zu können. Susanne Keppler empfiehlt hierfür natürliches Mineralwasser, da es keine Kalorien hat und wichtige Mineralstoffe enthält. Dazu gehören vor allem Natrium, Chlorid, Kalium sowie Magnesium. Diese liegen im Mineralwasser bereits in gelöster Form vor und sind daher für den Körper besonders schnell verfügbar.

 

Die kühleren Morgen- oder Abendstunden für den Sport nutzen

Besonders an heißen Tagen sollten Aktive ihre Sporteinheiten in die kühleren Morgen- oder Abendstunden verlegen. Außerdem sollten sie schon vor dem Training ausreichend trinken. Um die körpereigenen Flüssigkeitsspeicher aufzufüllen, sind bis zu 0,5 Liter Flüssigkeit ideal. Bei hohen Temperaturen sollte auch während des Trainings immer ausreichend Flüssigkeit verfügbar sein. Dabei ist die erforderliche Trinkmenge abhängig von Belastung, Dauer, aber auch Witterung und dem individuellen Empfinden. Bei starker Hitze gilt die Faustregel für alle Sportler, mindestens 1 Liter pro Stunde nachzufüllen, meint die Expertin.

 

Ausreichend Trinken nach dem Sport

Schließlich heisst es auch nach dem Sport ausreichend trinken. Denn das behebt den Flüssigkeitsverlust und bringt die verlorenen Nährstoffe zurück. Wobei übrigens Kohlenhydrate für eine rasche Energiezufuhr sorgen, was nach einem anstrengenden Training besonders wichtig ist.

Quelle: Tipps zur optimalen Flüssigkeitsversorgung von Ernährungswissenschaftlerin und Fitness-Expertin Susanne Keppler für Sommer-Sportler. Informationszentrale Deutsches Mineralwasser (IDM).

Share.

About Author

Lena Abensberg

MEDMIX-Redaktion, AFCOM Digital Publishing Team

Comments are closed.