Seasonique – Verhütung im Langzyklus

0

Viele Frauen wollen seltener eine Menstruation, Seasonique – ein orales Verhütungsmittel mit Langzyklus – kommt seit dem Vorsommer diesem Wunsch entgegen.

Verschiedene Studien ergaben, dass viele Frauen seltener eine Menstruation und weniger Blutungen wollen. Laut einer kürzlich durchgeführten europäischen Studie hätte die Mehrzahl (57 %) der befragten Frauen lieber seltener als einmal im Monat eine Menstruation. Etwa 1 von 5 Frauen hätte lieber vier Perioden pro Jahr, und über ein Drittel der Frauen würde gar keine Menstruation bevorzugen.

Die Gründe, warum Frauen auf ihre Periode verzichten möchten, sind unterschiedlich. Manche leiden unter Menstruationsbeschwerden, andere empfinden diese in privaten Situationen wie beim Sport oder in der Arbeit als störend.

 

Wirkstoffkombination Seasonique alle 3 Monate

Seasonique ist das derzeit einzige verfügbare orale Verhütungsmittel, das speziell für den Langzyklus von 91 Tagen (13 Wochen) konzipiert und zugelassen wurde. Über 84 Tage (12 Wochen) kommt die bekannte Wirkstoffkombination 0,15 mg Levonorgestrel / 0,03 mg Ethinylestradiol zur Anwendung.

Anstelle eines hormonfreien Intervalls folgen darauf 7 Tage mit niedrig dosiertem Ethinylestradiol (0,01mg), wodurch die geplante Entzugsblutung kurz und schwach ausfällt.

Durch das 3-monatige Einnahmeschema (91 Tage) werden die Abstände zwischen den Blutungen verlängert. So bietet Seasonique als verlässliches Verhütungsmittel ein angenehmes Blutungsprofil und reduziert die Entzugsblutungen auf 4 Episoden pro Jahr.

 

Levonorgestrel und Ethinylestradiol

Seasonique ist seit dem Sommer 2015 in Europa am Markt verfügbar.

Seasonique ist seit dem Sommer 2015 in Europa am Markt verfügbar.

Der innovative Einnahmeplan der Wirkstoffkombination Seasonique basiert auf den bekannten empfängnisverhütenden Hormonen Levonorgestrel und Ethinylestradiol, die seit vielen Jahren zur Verhütung angewendet werden. Seasonique ist mit einem Gesamt-Pearl-Index von 0,76 zu über 99% zuverlässig und hat ein gutes Verträglichkeitsprofil – entsprechend anderer kombinierter oraler Verhütungsmittel auf Basis von Levonorgestrel entspricht. Seasonique ist bereits seit 2006 am US-amerikanischen Markt verfügbar, dementsprechend groß sind die Erfahrungen mit der Wirksoffkombination.

Die meisten heute am Markt erhältlichen oralen Kontrazeptiva folgen einem 28-tägigen Einnahmeschema. Dieses wurde mit der Einführung der ersten Pille in den 1950er Jahren kreiert um den natürlichen Zyklus der Frau nachzuahmen. Obwohl es aus medizinischer Sicht keine Notwendigkeit für diese monatlichen Entzugsblutungen gibt, hat sich daran bis heute nur wenig geändert. Seasonique hat einen erweiterten Einnahmezyklus von 91 Tagen. Der Abstand zwischen den geplanten Blutungen ist auf 3 Monate verlängert, viermal pro Jahr kommt es zu einer Entzugsblutung.

Weitere Informationen:

http://www.ema.europa.eu/ema/index.jsp?curl=pages/medicines/human/referrals/ Seasonique_and_associated_names/human_referral_000374.jsp&mid=WC0b01ac05805c516f

Share.

About Author

MEDMIX Online-Redaktion

Blick in den Newsroom der MEDMIX Print- und Onlineredaktion in Zusammenarbeit mit AFCOM – Verlag und Medienproduktionen.

Comments are closed.