Aktuell

Aktuell
0 Das lokoregionale Prostatakarzinom

Das ­lokoregionale Prostatakarzinom kann mit Radikaler Prostatektomie, externe Strahlentherapie, Brachytherapie und Watchful waiting begegnet werden. Durch die Einführung der PSA-Bestimmung in der Vorsorgemedizin wurden in den letzten Jahren das…


0

Pneumokokkenimpfung reduziert Risiko bei Älteren

Ältere und chronisch Kranke sollten die Pneumokokkenimpfung nutzen. Denn trotz potenter Antibiotika zählen Pneumonien bei Älteren zu den schwersten ­Erkrankungen. Pneumokokken sind…

0

Kontakte zwischen Nervenzellen

Das Protein „Mover“ in Nervenzellen beeinflusst die Informationsverarbeitung im Gehirn und gibt Antwort auf die Frage, ob es eine Signalweitergabe bei…

0

Berufliche Belastung bei Medizinern

Berufliche Belastung: Mediziner leiden überdurchschnittlich häufig unter Burnout oder depressiven Symptomen – Wie Ärzte sich schützen können. Der Arztberuf zeichnet sich besonders durch…

0

Adipositas und Depression

Adipositas und Depression bedingen und fördern sich gegenseitig; die Wahrscheinlichkeit für eine Depression steigt mit zunehmendem Body-Mass-Index. Etwa jeder vierte bis…

0

Zitronenmelisse hält Herpes-Viren in Schach

Schon die Kräutermedizin des Mittelalters setzte bei Entzündungen auf die Zitronenmelisse, mit der das Herpesvirus in Schach gehalten werden kann. Heidelberger Wissenschaftler…

0

Progerie Erkrankte altern frühzeitig

Neun von zehn an Progerie erkrankte Menschen sterben an einem Herzinfarkt oder Schlaganfall. Signifikant hohe Progerin-Spiegel sollen nun wichtige Hinweise dazu geben.…

0

Zitronenmelisse hält Herpes-Viren in Schach

Schon die Kräutermedizin des Mittelalters setzte bei Entzündungen auf die Zitronenmelisse, mit der das Herpesvirus in Schach gehalten werden kann. Heidelberger Wissenschaftler…

0

Mangelernährung bei Älteren

Chronische Krankheiten im Alter führen häufig zu ernährungsbedingten Problemen. Mangelernährung ist ernstzunehmendes Problem bei geriatrischen Patienten. Mangelernährung bei chronischen Erkrankungen von…

0

Arzt-Patienten-Kommunikation bei Diabetes

Eine gute Arzt-Patienten-Kommunikation bei Diabetes führt zu größerer Übereinstimmung bzgl. Behandlungszielen und -strategien sowie zu gesteigerter Patientenzufriedenheit. „Man kann nicht ,nicht’ kommunizieren“…

0

Geophagie als suchtartiges Verhalten

Erde essen wird als Geophagie bezeichnet. Das in Afrika oft suchtartige Verhalten könnte eine entgiftende Wirkung der Erde als Hintergrund haben.…

0

Beratung in der Apotheke vor Ort wichtig

Wahlradar Gesundheit: Für 86 Prozent der Deutschen ist eine umfassende Beratung in der Apotheke vor Ort wichtig, für 84 Prozent der Nacht- und Notdienst. Für neun von…

0

Facharztsäule Allgemeinchirurgie

Bei der erneut angestrebten Novellierung der Musterweiterbildungsordnung steht die Facharztsäule Allgemeinchirurgie nach wie vor zur Diskussion. Bei der erneut angestrebten Novellierung…

0

Kisspeptin für sexuelle Anziehung

Das Peptidhormon Kisspeptin steuert durch zwei parallele Gehirn-Schaltkreise die sexuelle Anziehung zum anderen Geschlecht sowie die sexuelle Motivation. Kisspeptin – ein Signalmolekül im Gehirn, Produkt…

0

Wann Hypertonie das Demenzrisiko senken kann

Eine aktuelle Studie weist entgegen bisheriger Annahmen darauf hin, dass das Demenzrisiko bei älteren Patienten durch Bluthochdruck sogar niedriger sein könnte. Hoher Blutdruck…