Browsing: Hämatologie und Onkologie

Ein Hepatozelluläres Karzinom kann heutzutage mit diversen medikamentösen Therapie-Optionen teilweise sehr vielversprechend behandelt werden. Ein hepatozelluläres Karzinom (HCC) ist klinisch eine hochgradig bösartige Leberkrebsart mit raschem Fortschreiten und limitierten Therapie-Optionen.…

Knochenmetastasen entstehen, wenn Krebszellen vom ursprünglichen Tumor durch das Blut zu den Knochen gelangen und dort Metastasen verursachen. Knochenmetastasen treten auf, wenn Krebszellen vom ursprünglichen Tumor…

Die Wirkungsmechanismen der Checkpoint-Inhibitoren zielen auf eine Aktivierung des körpereigenen Immunsystems ab – mit dem Risiko, Autoimmunreaktionen auszulösen. Über mehrere Jahrzehnte war die onkologische Immunologie „brotlose Kunst“: Erforschung und…

Weichgewebstumoren und Knochentumoren sind seltene Tumoren, deren Diagnostik komplex ist. Häufig ist es schwierig, zwischen gutartig und bösartig Tumoren zu unterscheiden. Orthopädische Tumoren wie Weichgewebstumoren und…

1 2 3 38