CARE

Seelische Hilfe bei Krebs gewährleisten

0

Seelische Hilfe bei Krebs ist in jedem dritten Fall erforderlich, wobei die Tumorart eine wichtige Rolle in der psychoonkologischen Behandlung spielt. Die drei häufigsten psychischen…

Aktuell
0 Arzt-Patienten-Kommunikation bei Diabetes

Eine gute Arzt-Patienten-Kommunikation bei Diabetes führt zu größerer Übereinstimmung bzgl. Behandlungszielen und -strategien sowie zu gesteigerter Patientenzufriedenheit. „Man kann nicht ,nicht’ kommunizieren“ (Paul Watzlawick): Jede Begegnung zwischen…

Aktuell
0 Rehabilitation bei Altersbedingter Makula-Degeneration AMD

Eine schnelle und effektive Rehabilitation verringert Aktivitäts-Einschränkungen und das Depressionsrisiko bei altersbedingter Makula-Degeneration. Durch die durch altersbedingte Makula-Degeneration bedingte Sehbehinderung kann es zu Aktivitäts-Einschränkungen kommen, was unbedingt auch…

CARE
0 Medikamente bei Demenz hinterfragen

Viele in betreuten Wohnanlagen lebenden Demenz-Patienten in den USA erhalten Antidementiva und Cholesterinsenker. Doch wie sinnvoll sind diese Medikamente bei Demenz? Tendenz durch die demographische Entwicklung stark…

Aktuell
0 Appetitlosigkeit bei älteren Menschen

Appetit ist wichtiger Indikator für Gesundheit und Sterblichkeit, Appetitlosigkeit bei älteren Menschen ist vor allem problematisch im Sinne einer Mangelernährung. In einer unlängst veröffentlichen Studie berichten australische…

Aktuell
0 Neurorehabilitation nach Schlaganfall

Neurorehabilitation nach Schlaganfall unterstützt die betroffenen Patienten beim Wiedererlernen von Bewegungen betroffener Körperregionen. Messbare Erfolge bringt die Neurostimulation. Neurorehabilitation nach Schlaganfall – wie Physiotherapie, Ergotherapie, usw. – hilft hemiparetischen Schlaganfallpatienten,…

Aktuell
0 Notfallkette für Menschen mit Demenz

Eine intelligente Notfallkette für Menschen mit Demenz soll einen Zugang zum bisher vertrauten Quartier und damit zur sozialen Teilhabe ermöglichen. Menschen mit Demenz zeigen vielseitige Verhaltensänderungen. Scham,…

Aktuell
0 Verbesserung der ­Compliance

Compliance beschreibt  das Ausmaß, in welchem der Patient dem Rat des Arztes folgt und die Behandlung durchführt. Immer öfter spricht man von Adhärenz. Compliance beschreibt…

Aktuell
0 Schlafstörungen im Alter vorbeugen

Vorbeugende Maßnahmen von ­Schlafstörungen im Alter sind besser als eine ­wie immer geartete Intervention zum Zeitpunkt ­des Auftretens der Schlafstörungen. Wie und wann soll eine Behandlung mittels der Gabe von Schlaf-…

1 2 3 7