Monthly Archives: April, 2016

Multiple Sklerose-Patienten profitieren von anspruchsvollen geistigen Tätigkeiten in Beruf und Alltag, da diese positiv auf die Hirnleistung wirken und Symptome lindern können. Multiple Sklerose-Symptome können durch geistige…

Ein Gendefekt beim Barth-Syndrom trifft vor allem die Mitochondrien. Barth-Syndrom-Patienten leiden vor allem unter angeborener Herzmuskelschwäche. Eine Mutation des Gens „tafazzin“ ist Auslöser für das Barth-Syndrom (BTHS).…

1 2 3 15